Menu

Geführte Wanderwoche Mandelblüte in Esporles Februar 2022

Der milder Januar und Februar auf Mallorca bescheren ein Blütenzauber, vor allem im sonnigem Süden blühen die Mandelbäume um die Wette..

Wie jedes Jahr im Frühjahr wird eine beliebte  Wanderreise zur Mandelblüte nach Mallorca organisiert, die schönste Jahreszeit mit einem Mandelblüten Meer über die ganze Insel:

Das Hotel d’Esporles liegt zentral in der Fussgängerzone, mit Blick auf die Berge

Kleines mallorquinisches Hotel in Esporles, ein historisches Haus mit viel Flair und 12 gemütlichen Doppelzimmern, leckerer einheimischer Küche.

Das  traditionelle mallorquinische Steinhaus wurde von der mallorquinischen  Familie geschmackvoll und hell eingerichtet und auf den neuesten Standard modernisiert. Die Familie legt wert auf gesunde RErnährung  und verarbeitet jeden Tag  einheimische Produkte zu köstlichen landestypischen Speisen. Zur Entspannung trifft man sich nach einem Wandertag im   gemütlichen Patio.

  • Zimmer:
    TV, Heizung/Klimaanlage,  WLAN und zum Teil Balkon. Die Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung gegen Aufpreis. 225.-€/Woche
  • Verpflegung:
    Frühstück und Abendessen im Hotel.
  • Lage:
    Im Zentrum von Esporles in der Fussgängerzone.

Viele Wanderwege fangen gleich hinter dem Hotel an, mit Halbpension und 5 Wanderungen auf den alten Pilgerwegen, inkl. Transport zu den Wandertouren, (Schwierigkeitsgrad einfach bis mittel, max 4 h , mit Aufstiegen von max 350 m). In kleinen Gruppen 8-12 Teilnehmer.

Kosten 757.-€/Person, im Doppelzimmer mit Halbpension, mit einer lizenzierten deutschsprechenden mallorquinischen Wanderführerin und Transport zu Wanderwegen

26. Februar bis 5. März 2022

Die meisten Mandelbäume blühen weiß, aber immer wieder stehen  auch Bäume mit rosafarbenen Blüten in der Landschaft. Das sind die bitteren Mandeln, wissen die Einheimischen.

8-tägige Wanderreise

Das erleben Sie:

  1. Tag: Anreise 26.02.22

Ankunft in Palma de Mallorca und Transfer zum Hotel.

  1. Tag: Auf dem alten Postweg 27.01.22

Wir wandern nach Esporles, wo wir eine alte possesió La Granja besichtigen und eine typisch mallorquinische Brotzeit (Pa amb Oli) zu uns nehmen (fakultativ). Frisch gestärkt, geht es über einen aussichtsreichen Wanderweg auf der anderen Seite des Tals über Planica zurück (GZ: 4 Std., +/- 250 m).

  1. Tag: Von Establiments nach Esporles 28.02.22

Morgens fahren wir zu einer kleinen Mandelblüten-Fabrik, in der das auf der Insel bekannte Parfum Flor d’Ametller hergestellt wird. Danach starten wir unsere Wanderung: Von Establiments geht es heute bis hinunter nach Esporles (GZ: 2 1/2 Std., + 170 m, -130 m).

  1. Tag: Rundwanderung bei Bunyola 01.03.22

Auf einem eher unbekannten Wanderweg steigen wir bei dieser Rundwanderung über einen aussichtsreichen Pfad hinauf zum Picknickplatz Ca’s Garriguer. Von dort geht es hinunter ins ruhige Bunyola (GZ: 4 Std., +/- 400 m).

  1. Tag: Zur freien Verfügung 02.03.22

Wie wäre es mit einem Ausflug in die nahe Inselhauptstadt (fakultativ)? Oder wir schnüren erneut die Wanderschuhe – die Entscheidung liegt bei uns!

  1. Tag: Im Tal von Caimari 03.03.22

Wir fahren zum Kloster Lluc, dem Wallfahrtsort der Insel. Nach einer Besichtigung starten wir von hier unsere Wanderung. Über einen Pilgerpfad steigen wir hinab bis in Bergdorf Caimari, das am Fuß der östlichen Sierra de Tramuntana liegt (GZ: 2 1/2 Std., + 130 m, – 380 m).

  1. Tag: Nach Orient 04.03.22

Unser Bus bringt uns über eine landschaftlich reizvolle Strecke bis kurz vor Orient. Wir steigen über einen schönen Pfad hinauf zu den wildromantisch gelegenen Ruinen der Burg von Alaró, wo wir auf 822 m mit einem fantastischen Ausblick über die Insel belohnt werden (GZ: 4 Std., + 370 m, – 620 m).

  1. Tag: Abreise 05.03.22